„Tod im Salzkammergut“ – Der neue „Schröck“

Edwin Haberfellner

Tod im Salzkammergut

Kriminalroman

Broschur
13,5 x 20,5 cm
192 Seiten
ISBN 978-3-95451-818-0
seit 23. Juni 2016 im Handel
Euro 10,90 [D] , 11,30 [AT]

 

Der deutsche Honorarkonsul in China wird am Beinhaus in Hallstatt vor den Augen seiner Lebensgefährtin und seiner hilflosen Leibwächter ermordet. Kriminalkommissar Michael Schröck ermittelt und deckt unschöne Machenschaften des Konsuls aus dessen Zeit im Nahen Osten auf. Als weitere Morde geschehen, bekommt es Schröck mit den Eigenheiten der Bevölkerung des Salzkammerguts zu tun und muss erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint.

Advertisements