Leserunde „Tod im Salzkammergut“

todneu
Der neue „Schröck“ ist da! 

Und hier ist auch schon meine (nun schon gewohnte) Einladung zur Lese- und Beurteilungsrunde. Ich freue mich schon darauf.

Fall 6:

„Tod im Salkammergut“

Mit 23.6.16 kam der neue Roman mit dem BND-Agenten Michael Schröck in die Läden. Im seinem sechsten Fall ermittelt der sympatische Münchner Kommissar im malerischen Salzkammergut,
wo der deutsche Honorarkonsul in China direkt am Hallstätter Beinhaus vor den Augen seiner Lebensgefährtin und seines hilflosen Leibwächters tot zusammenbricht.
BND-Agent Michael Schröck ermittelt und stößt auf unschöne Machenschaften des Konsuls aus dessen Zeit im Nahen Osten. Als weitere Morde geschehen, muss Schröck es nicht nur mit den Eigenheiten der Bewohner des Salzkammerguts aufnehmen – sondern auch erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint. Internationale Verwicklungen, hintergründiger Humor und ein hoch spannender Fall in der besonderen Atmosphäre des Salzkammerguts.

Ablauf:
– Nach Ende der Bewerbungsfrist, erfolgt die Verlosung unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
–  Versand der Bücher durch den Verlag Emons, Köln.
–  Coverbeurteilung.
– Aufteilung des Lese- und Besprechungsablaufs (Kapitelaufteilung)
– Diskussion über den Inhalt nach gelesenen Artikeln (Beurteilung der Personen (etc.)
– Endbeurteilung und Rezensionen.

Viel Spaß beim Mitmachen,
wünscht Edwin Haberfellner

Zur Leserunde —–>>

Advertisements